Notspitze in Deutschland

 

Paulchen ist blind

Paulchen ist ein Kleinspitz, kastriert und wir wissen nicht, wie alt er ist. Er ist blind und kann nicht mehr riechen. Seine Zähne sind aber sehr gut. Er ist eigentlich ein liebes Kerlchen, aber sehr verunsichert. Logisch wenn man nichts sieht und nichts riecht. Es ist alles fremd für ihn bei uns, dazu die vielen Hunde.
Das ist nicht einfach für ihn. Er mag es nicht, wenn man ihn kämmt. Er ist sehr ungepflegt. Vielleicht kennt er das alles nicht. Wenn man ihn hoch nimmt, schreit er, dann hat er Angst. Wer weiß warum. Er tut uns sehr leid. Was sind das für Menschen, die so ein Tierchen aussetzten ????

 

Für mehr Infos klicke auf das Bild.

 

 

 

 


 

Maty + Meggy werden nur zusammen vermittelt !
Maty + Meggy werden nur zusammen vermittelt !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maty und Meggy sind im Dezember 2008 geboren. Sie stammen von einem illegalen Züchter aus Spanien und kennen bisher nur ihren engen Käfig, wo sie zum Züchten gehalten worden sind. Sie wurden von den Behörden in Spanien beschlagnahmt. Sie sind wirklich winzig, haben eine Schulterhöhe von ca. 22 cm und sind Fliegengewichte. Beide sind kastriert, gechipt und geimpft. Wegen ihrer Vergangenheit sind sie noch sehr ängstlich. Sie lassen sicher aber alles gefallen, die Fellpflege ist kein Problem. Sie gehen gut an der Leine und vertragen sich bestens mit ihren Artgenossen und auch mit Katzen. Wer hat ein großes Herz für die zwei Mädels und zeigt Ihnen, dass es auch noch etwas anderes gibt als enge Käfige und Mißbrauch zum Züchten. Maty und Meggy werden nur gemeinsam in ein neues Zuhause vermittelt.

Für mehr Infos klicke auf das Bild.

 

 

 

 


 

Spitzi – geb. ca. 2015
Silvi – geb. ca. 2015

 

 

 

 

 

 

 

Spitzi und Silvi warten in Köln auf ein neues zu Hause.

Für mehr Infos klicke auf das Bild.

 

 

 

 


 

Apollo – geb. 2006

Dieses arme kleine Seelchen Apollo wurde eines Morgens vor dem Tierheim angebunden gefunden. Er war in einem erbärmlichen Zustand, total dreckig und vor allem das ganze Hinterteil war total verklebt. Er wurde sofort in die Tierklinik gebracht und dort stellte sich heraus, dass er durch eine angeborene Störung
durch den After auch urinierte. Bei einer plastischen OP wurde ihm dann eine künstliche Harnröhre zum Penis eingesetztund wir dachten, Apollo kann damit gut weiterleben. Doch es stellte sich heraus, das die OP nicht korrekt durchgeführt worden ist. Eine zweite Operation, die hier in Deutschland durchgeführt worden ist, zeigt leider, dass Apollo wohl niemals wirklich gesund werden wird. Auch er sehnt sich nach der nie erlebten Liebe und Geborgenheit. Bei fremden Menschen ist er anfangs noch etwas vorsichtig, aber wenn er sie dann kennengelernt hat, freut er sich schwänzchenwedelnd über jede Zuwendung.

Für mehr Infos klicke auf das Bild.

 

 

 

 


 

Haysie, 6 Jahre

Haysie ist 6 Jahre alt, verschmust, sehr gelehrig und stubenrein.
Sie ist mit Rüden verträglich, Hündinnen und Katzen mag sie eher nicht.

Weitere Infos klicke auf das Bild.